KERNTECHNIK 2022

Programm

Die Tagung und Ausstellung KERNTECHNIK bietet ein umfangreiches zweitägiges Programm. 

Der Fokus liegt auf den folgenden vier Themenfeldern:

Kompetenz und Sicherheit

Rückbau und Abfallbehandlung

Zwischen- und Endlagerung

 

Schwerpunkte der Tagung:

  1. Plenarsitzung mit herausragenden Vorträgen und Referenten, in der technisch-wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragestellungen diskutiert werden
  2. Themen-Sessions mit aktuellen Fachvorträgen aus Industrie sowie Forschung & Lehre
  3. Begleitende Fachausstellung mit Ständen namhafter Unternehmen der internationalen Nuklearbranche
  4. Young Scientist Workshop für studentische Nachwuchsfachkräfte und als Gesprächsplattform mit Firmen
  5. Networking im Nuclear Cooperation Forum

Confirmed Speaker

Daniel Eckert

Daniel D. Eckert

Die Geschichte kennen, um die Gegenwart besser zu verstehen und die Zukunft vorherzusehen, das ist das Leitmotiv des Journalisten Daniel D. Eckert. Der studierte Historiker (Jahrgang 1970) schreibt als Finanz- und Wirtschaftsreporter für WELT und WELT AM SONNTAG.
Er ist Podcast-Host und Autor der Sachbuch-Bestseller „Weltkrieg der Währungen“ und „Alles Gold der Welt“. Eckerts Spezialgebiet ist die Geldpolitik, in seinen Schriften beschäftigt er sich mit der Frage: Wie entsteht Vermögen? Und wie lässt sich Vermögen in wechselhaften Zeiten erhalten und schützen?

 

Dr. Guido Knott

Vorsitzender der Geschäftsführung der PreussenElektra GmbH (PEL) in Hannover, verantwortlich für die Ressorts Rückbau, Regulierung/Grundsatzfragen, Koordination und Kommunikation sowie Energiewirtschaft und Recht/Compliance. 
Im E.ON-Konzern war er Leiter der Repräsentanz in Berlin,
Mitglied der Geschäftsleitung der E.ON Energie AG in München und Finanzvorstand der E.ON Hanse AG in Quickborn.
Bis zu seinem Wechsel zur PEL (vormals E.ON Kernkraft GmbH) war er Senior Vice President „Politik und Kommunikation“ bei der E.ON SE.

Dr. Guido Knott - PreussenElektra
 
Myrto Tripathi

Myrto Tripathi

President and founder of the “Voix du Nuclear” association.

She is currently taking an active role in several projects aimed at mobilizing science and business in the preservation of the environment and against climate change. She is also president of the French association of Ecomodernists, she is an associate co-founder of the start-up Isotope, the first 100 % nuclear electricity supplier in France. 

 

Dr. Jörg Aign

Dr. Jörg Aign ist seit 2017 bei TÜV NORD EnSys als Leiter des Bereichs Entsorgungsprojekte beschäftigt.Neben der Verantwortung für die Umsetzung und die Durchführung von nationalen Projekten übernahm er die Verantwortung für die Entwicklung des gesamten internationalen Nuklearprojektgeschäfts.

Im Januar 2019 übernahm Dr. Jörg Aign die Verantwortung als
EVP für das globale Nukleargeschäft, Geschäftsführer von
TÜV NORD EnSys und Mitglied der Geschäftsleitung des
TÜV NORD Group Industry Service Division.

Dr. Guido Knott - PreussenElektra